timo simmen

Meine Tätigkeit:
Ich bin 2. Abteilungsleiter und auch als Leiter Jugend des TuS Steisslingen tätig.

Bin in der Jugend als Trainer engagiert, weil:
Ich möchte die Jugendarbeit in Steisslingen mit meiner Funktion als Jugendleiter aktiv unterstützen. Mir ist es wichtig die Jugend im Dorf und in der Region zu fördern. Nebst Familie und Freunde ist eine Vereinszugehörigkeit extrem wichtig für die soziale Entwicklung unserer Jugend. Ich bin ein Verfechter von lokalem Engagement, da ich finde, dass es wichtig ist, in kleinen Vereinen, Dörfern und Regionen, die Jugend zu fördern. 

Meine Ziele für die laufende Saison?
Verstärkt Menschen finden, die sich in die Jugendarbeit in irgendeiner Weise einbringen. Als Sponsor, Förderer, Fan, Betreuer oder Trainer. Gemeinsam können wir etwas Einmaliges und Herausragendes schaffen, auf das wir alle stolz sein können.

Zu meiner Person:
Ich habe gerade meinen 50zigsten Geburtstag an 2 Wochenenden mit der Familie in Wald am Arlberg und dann mit Freunden im TuS Clubheim verbracht, das war toll! Ich bin in leitender Funktion bei Janssen in der Schweiz beschäftigt und leite dort das Innovations-Management.  Reisen und Freizeit, Spass mit Familie und Freunden ist mir wichtig. Bin so oft es geht, als echter Handballfan, in Blau Weiss, in der Halle und unterstütze lautstark! Ihr findet mich auch an der Landfrauenbar und ja, die Fasnet ist mir auch wichtig. Gelebte Dorfkultur!

Erfolgreiche Jugendarbeit bedeutet für mich:
Viele Jugendliche, die sich in der TuS Familie wiederfinden und im Breiten und Leistungssport, als Schiedsrichter, Trainer oder Betreuer einbringen. Engagierte Leute, die sich leidenschaftlich für die Jugend einsetzen und diese unterstützen. Zuschauer, Eltern und Freunde die respektvoll mit gegnerischen Mannschaften, Trainern und Schiedsrichtern umgehen und die TuS Vereinsfarben positiv

IMG_2384-233x300 Cropped